Unser C-Wurf


Geburtsgewichte:

 

Rüde          Chinó (Intelligenz),   166 g        
Rüde          Chiko (Pfeil),   190 g     
Hündin     Chiharu (tausend Frühlinge),  143 g       
Hündin     Chichi (Fräulein),   151 g         

Hündin     Chikara (Kraft),   109 g


21.6.2024 - Chikara vor und nach dem Joghurt schlecken  😅🥰


20.6.2024 - Seht ihr es auch?

Oft werden wir bei Spatziergängen gefragt, wie wir denn die Hunde auseinander halten können - sie sehen doch alle gleich aus!? Beim näher hinschauen und beobachten werden aber ganz feine und dennoch ganz klare Unterschiede deutlich. So auch in unserem Wurf. Seht genau hin und erkennt jetzt schon die kleinen aber feinen Unterschiede in den Gesichtchen der Welpen:

Chino

Chiko

Chiharu

Chichi

Chikara


19.6.2024 - Huiiiiii - hier wuselt es ganz gewaltig!

Schaut euch nur mal an, wie lässig die Kleinen auf dem glatten Untergrund laufen!!! Auch ein ganz wichtiger Schritt in der Sozialisierungs- und Gewöhnungsphase der Kleinen: mit den verschiedensten Untergründen vertraut werden, damit sie es später leichter haben, damit klar zu kommen.

Mama Polly hat ihre Chance für ein außerplanmäßiges Wellness-Schlammbad genutzt!
Man hat ja als junge Mutter zwischen Popos putzen, füttern, spielen und aufpassen kaum eine Minute für sich! 😅

 

Es ist soweit - die Sonne hat sich für ein paar Minuten vor die Wolken geschoben - also haben wir alle 6 Eisbärchen geschnappt und sind das erste Mal ins Grüne!!! War das interessant!!! Aber seht selbst:

17.6.2024 - Die Zeit vergeht so schnell!!!
Heute sind die kleinen Eisbärchen schon 26 Tage alt. Sie dürfen schon ein bisschen im Wohnzimmer laufen, eigentlich mehr rutschen. Aber es dauert nicht mehr lange und wir flitzen von einem Eck ins andere. Das wird aufregend... Nun brauchen wir noch Sonnenschein, damit es bald hinaus ins weiche Gras gehen kann. Pipi machen ins Gras, Abenteuer erleben,...


14.6.2024 - Noch spielen die Racker im Zeitlupenmodus -
wie lebendig gewordene Kuscheltierchen - so liebevoll und vorsichtig.

Das ist jetzt eine ganz wichtige Zeit! Hier lernen die Welpen soziales Verhalten unter der Aufsicht von Mama Polly. Wird es zu wild oder zu schmerzhaft, signalisiert ein lautes Piepsen, dass der Spielpartner aufhören soll. Tut er das nicht, ist die Mama zur Stelle. Aber wie in allen Welpensubensteht hier der Spaß an erster Stelle.

12.6.2024 -  vorher - nacher

Langweilig war gestern! Jetzt wird reingemampft - und wie!!! 
Das erste Mal feste Nahrung - der erste Schritt, weg von Mamas Milchbar, die aber noch hoch im Kurs steht!
Mit 3 Wochen: laufen, sehen, fressen, trinken, erste Anfänge miteinander zu spielen., kuscheln...es wird immer lebhafter im  supersüßen Japanspitzrudel! 

 


09.6.2024 - Umzug  ins Welpenzimmer nach unten zum Rudel - das ist soooo aufregend!!!
Mama Polly hat alles unter Kontrolle.  Außerdem ist Tante Chika eine große Hilfe, denn sie passt liebevoll auf ihre Nichten und Neffen auf . Polly findet das prima - bei 5 Rackern ist einfach jede Hilfe recht ;-)
Schaut mal, wie die Kleinen schon herumlaufen können - und seit heute sind auch die Äuglein geöffnet. Nun nehmen sie nicht nur über ihre Näschen, sondern auch über ihre Augen Kontakt zu ihrer Umgebung auf!

 

01.06.2024 - Dürfen wir vorstellen:
v.l.n.r.:    Hündin Chichi - Hündin Chiharu - Hündin Chikara - Rüde Chiko - Rüde Chino


 

27.5.2024 -  seht ihr, wie sie schon wieder ein kleines Stück gewachsen sind? Es ist wirklich schön zu sehen, wie sich Mama Polly um die Kleinen kümmert - immerhin sind 5 zu versorgende Welpen kein Pappenstiel - das bedeutet viel Arbeit, damit sich die Kleinen rundum wohlfühlen, satt und sauber und zufrieden sind. In den Schlafpausen kann auch Mama Polly mal ne kleine Auszeit genießen.

 

 

25.5.2024 - eng aneinander gekuschelt liegen Polly´s 3 Tage alte, gesunde Wonneproppen beieinander.

Polly ist eine ganz tolle Mama, die sich rührend um ihre Kleinen kümmert. In den ersten Tagen ist es noch recht ruhig in der Welpenkiste, da wird geschlafen bis der Hunger kommt und dann zur Milchbar gekrabbelt. Krabbeln und trinken ist so anstrengend, dass man gleich wieder müde wird. Bei Mama und Geschwisterchen ists so schön warm -  da fallen gleich die Äuglein wieder zu.

 

Nach 2 schweren Nächten und Tagen dürfen wir endlich aufatmen. Polly gebar 2 Rüden und 4 Mädchen. 1 Mädchen verstarb aber leider. Somit haben wir 5 kleine Welpen. Wir sind sehr stolz auf Polly und ihre Kleinen.
Polly, das hast Du sehr gut gemacht!

 

 


Polly of white stars shine

 

 

Geboren:      15.04.2019        

Patella:           0/0

VATER:           Marymay Akeno      

MUTTER:     Univer Fantazm Kubeki Hana       

 

Zuchtzulassung:  07.06.2022

 Der Papa:
Nemo of white stars shine


Geboren:               29. September 2018

Patella:                    0/0

Zuchtzulasung:   30.12.2019